Aus für die Briefmarke?

Seit meinem achtzehnten Lebensjahr sammle ich keine Briefmarken mehr. Aber eine Briefmarke bleibt eine Graphikarbeit in Miniformat, die ich genüsslich oder bewundernd betrachten kann. Und Deutschland hat oft gute Marken, wenn auch eine Queen fehlt. Aber zwei Entwicklungen tun mir Leid. Die selbstklebenden Marken, aus so einem Heftchen: was für eine Geschmackslosigkeit; wie lassen die sich noch vernünftig sammeln? Und die seelenlose Automatendinge: das ist doch ein Affront, jemandem so etwas zuzuschicken, geschweige denn in ein Album zu kleben. Bald kommen noch die Codes über Handy oder Satellit. Das ist dann das Ende eines bescheidenen Kulturguts.

Een reactie plaatsen

Opgeslagen onder Post

Reageer

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s