Klopapierhalter

Das erste Mal, daß ich die Toilette unseres Instituts besuchte, war am Tage meines Dienstantritts, im April 1996. Bereits ein Monat danach verschwand der Klopapierhalter. Jemand hatte ihn einfach abgeschraubt und mitgehen lassen. Ziemlich frech; ziemlich erbärmlich auch, wenn man so arm ist. Jetzt, man höre und staune! nach so vielen Jahren unkontrollierten Abrollens, hat die zentrale Verwaltung auf einmal wieder einen Klopapierhalter montiert. Keinen neuen; ein Gebrauchthalter ist es. Aber in guter Verfassung. Und siehe da: in der Kabine nebenan genau so einen.
Das bedeutet, daß es irgendwo in der Uni ein Depot mit gebrauchten Klopapierhaltern geben muß. Und jemand, der das verwaltet. Und jemand, der den Zustand der Gebäude im Auge behält, bis in Einzelheiten. Einer, der sich wirklich kümmert.
Deutschland mag noch so arm werden, so lange es so etwas gibt, ist es reich!

Een reactie plaatsen

Opgeslagen onder Deutschland

Reageer

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s